Herzlich Willkommen auf der Homepage der Grundschule Brückenhof-Nordshausen

Beste Freunde, wehrhafte Pizzabäcker und schaurige Monster

Abschluss der Schreibwerkstätten der AWO-Stiftung Lichtblicke an der Schule am Brückenhof

Am Dienstag, dem 14. Februar fand in der Schule am Brückenhof im Kasseler Stadtteil Nordshausen der Abschluss der durch die AWO-Stiftung Lichtblicke finanzierten Schreibwerkstätten statt. Acht Kinder der Jahrgangsstufen 3 und 4 präsentierten die Ergebnisse ihrer mehrwöchigen Arbeit.

Nach der Begrüßung durch Schulleiterin Elke Pohlemann erläuterte Referent Mischa Gillessen, der die Kinder bei der Schreibwerkstatt begleitet hatte, sein Konzept. „Ich habe den Kindern Räume geboten, sich frei und unbefangen schriftlich auszudrücken. Nach und nach stellte sich heraus, dass Comics am ehesten ihrer Lebenswelt entsprachen. So ist unser Arbeitstitel „Comics zeichnen“ entstanden“, so der Referent. Nach dieser kurzen Einführung standen die Schülerinnen und Schüler schon bereit, den Gästen, darunter Eltern, Geschwister, Lehrerinnen sowie die Vorsitzende der AWO-Stiftung Lichtblicke Brigitte Bergholter, viele bunte Comics zu präsentieren.

Da schlugen wehrhafte Pizzabäcker mit einer Pfanne einen Dieb in die Flucht, beste Freundinnen erlebten gemeinsam Abenteuer und ein Monster kämpfte sich durch die Welt. Alles liebevoll illustriert und mit Texten versehen. Die Stiftungsvorsitzende war beeindruckt von soviel Phantasie und Fleiß. Am Ende der Veranstaltung war sie voller Lob für die Kinder und überreichte ihnen Urkunden und den „AWO-Leo“ aus Plüsch, der nach ihren Worten für Stärke, Mut und Tatkraft steht.

Abschluss.Brückenhof.0217

Foto: Namen der Kinder v.li.n.re.:

Hintere Reihe: Caglanur Sen, Mona Ali, Amar Ukca, Pascal Weiß

Vordere Reihe: Pawel Kuznecov, Sobhan Rasekh, Kevin Keil

Weitere Personen: Brigitte Bergholter, Vorsitzende der AWO-Stiftung Lichtblicke, sowie Mischa Gillessen, Referent der Schreibwerkstatt